Mieterhöhung möglich?

Jetzt rausfinden mit dem Mietspiegelrechner von Haus & Grund Frankfurt am Main!

So funktioniert der Mietspiegelrechner

Der Mietspiegelrechner basiert auf dem Mietspiegel 2016 der Stadt Frankfurt am Main. Er ist gültig vom 01.06.2016. Gehen Sie einfach Schritt für Schritt die Eigenschaften Ihrer Immobilie durch und ermitteln Sie die Qualität der Wohnlage anhand der Stadtkarte. Der mögliche Ausdruck der Berechnung ist allerdings nicht dafür geeignet, ein formelles Mieterhöhungsverlangen zu ersetzen. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Rechtsberatung von Haus & Grund Frankfurt am Main.

Basisnettomiete (Tabelle 1)
Zu- und Abschläge (Tabelle 2)  
Grundausstattung/Wohnungstyp
-0,45 €
-1,05 €
-1,77 €
0,75 €
1,11 €
Grundrissgestaltung
0,25 €
-0,29 €
Bad- und Sanitärausstattung
0,45 €
0,86 €
0,41 €
0,31 €
1,69 €
-0,92 €
Weitere Merkmale
0,45 €
0,19 €
0,63 €
0,88 €
0,73 €
0,72 €
0,38 €
-0,48 €
-0,38 €
Haus & Grund Frankfurt Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens informiert über die neuesten Entwicklungen im Wohnungs- und Immobilienmarkt. Einfach hier anmelden, Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns zur Bestätigung.

(Fortsetzung Tabelle 2)
Energetische Merkmale
0,49 €
0,75 €
Wohnlage  
Wohnlage ermitteln
1,62 €
0,32 €
0,00 €
1,01 €
Ergebnis: